Jahresplanung 2019 der Veranstaltungen

01. September, 9.30 Uhr
ZDF-Gottesdienst am 1. September 2019, Weltfriedenstag, 9.30 Uhr, Friedenskirche. Es predigt: Bischof Dr. Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD.

Wir laden alle Interessierten ein, sich mit uns auf die diesjährige Studienfahrt nach Oberschlesien zu begeben!
Im 80. Jahr nach dem deutschen Überfall auf Polen und Beginn des II. Weltkrieges wollen wir als deutsche und polnische Teilnehmer über die erlebte und bezeugte Nachbarschaftsgeschichte ins Gespräch kommen. Ebenso wollen wir bei den Begegnungen in den Gemeinden Oberschlesiens das gemeinschaftliche und ökumenische Gespräch suchen. Es begleiten uns dabei die Stimmen aus der modernen polnischen Literatur, u. a. Horst Bienek: „Erste Polka“ und Julian Kornhauser (Schwiegervater des Staatspräsidenten Polens): „Kinderspiele“. Da die Studienfahrt zweisprachig sein wird, nehmen wir Dolmetscher mit an Bord.

Zur Vorbereitung auf die Fahrt laden wir zum zweiten diesbezüglichen „Grenzgespräch“ in die Frankfurter Friedenskirche ein:
04. September, 19 Uhr
117. Grenzgespräch mit Manfred Schütz, Mitglied des Vorstands im OeC e. V.: „Oberschlesien: Steinkohle, Kartoffeln und Zankäpfel. Herr Schütz spricht über seine Heimat. Im Anschluss wird der Film gezeigt: „Cicho pod prąd“ (gefördert durch die Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit).“

8. September
Tag des offenen Denkmals „Umbrüche in Kunst und Architektur“ (u. a. mit Besteigung von Turm und Dachstuhl)
12 Uhr Mittagsgebet mit Darlegung zu: 90 Jahre Namensgebung der Friedenskirche (Pfn. Noack) anschl.„Bürgerfrühstück“

18. - 24. September
Studienfahrt nach Oberschlesien „Wer Frieden gewinnen will, muss Freunde gewinnen (Karl Dedecius)“ (mit Gästen aus den uns bekannten polnischen Gemeinden Słubice, Poznań, Gorzów, Długa Goślina u. a.)

4. Oktober, 17 Uhr
Deutsch-Polnischer Franziskus-Gottesdienst an der Friedensglocke

15. Oktober, 12:00 – 15:30 Uhr
(Tag der Hedwig von Schlesien) Friedenskirche: Erste „Regelmäßige Konsultation der Bischöfe an Oder und Neiße“:
15.30 Uhr
öffentlicher Festgottesdienst mit Würdigung „25 Jahre OeC“ durch ein polnisches und deutsches Grußwort, anschließend Empfang des OeC für Kuratorium, Gäste und Mitglieder.

Am 15. Oktober feiert das OeC das 25jährige Jubiläum seines Bestehens. Dazu lädt der Vorstand alle Mitglieder, FreundInnen, UnterstützerInnen und Interessierte zu 15.30 Uhr zu einem ökumenischen Festgottesdienst in die Friedenskirche ein. Den Gottesdienst gestalten die an diesem Tag anwesenden Bischöfe, die sich zum ersten Mal anlässlich ihrer „Regelmäßigen ökumenischen Konsultationen der Bischöfe an Oder und Neiße“ in Frankfurt (Oder) treffen. Nach dem Gottesdienst lädt der Vorstand ein, um den Grußworten zu folgen und anschließend am offenen Büfett zu Gesprächen zu verweilen.“

6. November
119. Grenzgespräch: Gedenkstätte „Opfer des Stalinismus“ (mit Führung): 30 Jahre friedliche Revolution

27. November, 19 Uhr
120. Grenzgespräch: Haus Parakletos: 30 Jahre Konziliarer Prozess

13. Dezember, 16 Uhr
Adventsfeier

 

Ankündigung

3. – 5. Juli 2020
Graz: Christliche Begegnungstage: „Von Angesicht zu Angesicht“

Achtung: 2023 Christliche Begegnungstage in Frankfurt (Oder)!

 

Stand: 09.04.2019